L'Oréal Paris Nude Magique BB Cream Blemish Balm

Ob aus der Zeitung oder aus dem Fernsehen – von überall her strahlen uns Frauen mit frischem, makellosen Teint entgegen, auf dem sich weder kleine Pickelchen noch unschöne, gerötete Stellen finden lassen. Wem stellt sich da nicht die Frage, was man (frau) tun muss, um selber einen derart perfekten Teint ins eigene Gesicht zu zaubern? Im Allgemeinen greift man in diesem Fall zur Grundierung der Gesichtshaut mittels eines Puders oder einer Creme – wie dem L’Oréal Paris Nude Magique BB Cream Blemish Balm.

Puder oder Creme? Welches Produkt beschert einen makellosen Teint?

Noch vor nicht allzu langer Zeit beherrschten die verschiedensten Abdeckpuder den Make-up-Markt. Leider weisen diese Beauty-Produkte einen enormen Nachteil auf, denn sie können nicht komplett mit der Haut verschmelzen und bei zu überschwänglicher Anwendung wie ein feiner Staubfilm auf der Haut wirken. Mittlerweile geht der Trend daher eindeutig in Richtung Make-up-Cremes, die sich mit den Fingerspitzen oder einem Schwämmchen leicht auf der Haut verteilen lassen und regelrecht mit ihr verschmelzen. Einige Frauen greifen während der täglichen Beauty-Session nach der Grundierung mit einer Creme jedoch weiterhin zu Produkten in Puderform, um dem Teint ein abschließendes Finish zu verleihen und sensible Stellen, wie beispielsweise der Nase, welche schnell zu fettender Haut neigen, für einen langen Zeitraum zu mattieren.

Bisher hatten die Cremeprodukte nur die Funktion des Abdeckens von Hautunreinheiten, doch mittlerweile hat eine innovative Neuheit den Make-up-Markt für sich erobert: Blemish Balm Creams. Diese Cremes vereinen gleich mehrere Funktionen in sich, denn sie sorgen nicht nur für eine ebenmäßige Foundation, sondern spenden der Haut auch noch Feuchtigkeit und schützen sie vor der aggressiven UV-Strahlung der Sonne. Aktuellen Testberichten zufolge greifen Frauen, die nicht nur einen makellosen Teint, sondern auch die sanfte Pflege ihrer Haut anstreben, zum L’Oréal Paris Nude Magique BB Cream Blemish Balm, der neuesten Entwicklung auf dem Gebiet der BB Creams.

Der L’Oréal Paris Nude Magique BB Cream Blemish Balm im Fokus des Interesses

L’Oréal – diesen Kosmetikhersteller dürfte wohl jede Frau kennen. Der Name steht für absolute Spitzenprodukte und zahlreiche Testsieger aus dem Bereich Make-up. Mit dem L’Oréal Paris Nude Magique BB Cream Blemish Balm ist es dem Konzern erneut gelungen, einen hervorragenden Artikel auf den Markt zu bringen, der selbst den höchsten Ansprüchen an Funktion und Verträglichkeit gerecht wird.

Der Kosmetikhersteller verspricht den Käuferinnen dieses Produktes einen „5in1“-Effekt:

  • Eine starke Deckkraft
  • Einen perfektionierten Teint
  • Ein ebenmäßiges Hautbild
  • Einen feuchtigkeitsspendenden Effekt, der bis zu 24 Stunden anhält
  • Ein frisches Aussehen der Haut

Der Clou dabei: Dank des L’Oréal Paris Nude Magique BB Cream Blemish Balm soll die Haut der Trägerin zwar makellos und strahlend frisch erscheinen, jedoch wie komplett ungeschminkt wirken! Dieser Effekt soll durch verkapselte Pigmente, die in der Pflegeemulsion enthalten sind und sich erst beim Kontakt mit der Haut in ein Make-up verwandeln, erreicht werden. Farbunregelmäßigkeiten können so vermieden werden, denn die intelligente Textur der BB Cream passt sich dem vorhandenen Hautton an. Das Produkt ist in drei verschiedenen Nuancen – sehr hell, hell und mittel – erhältlich und eröffnet damit Frauen jeden Hauttyps die Möglichkeit zur Nutzung der BB Cream.

Erste Tests haben ergeben, dass sowohl die versprochene Deckkraft als auch der feuchtigkeitsspendende Faktor des L’Oréal Paris Nude Magique BB Cream Blemish Balm außergewöhnlich hoch sind und das Produkt somit tatsächlich nicht nur für einen makellosen Teint, sondern auch für eine sanft gepflegte Haut sorgt.

Über den Autor:

Auf diesem Blog finden Konsumente brandheiße Testberichte rund um aktuelle Neuerscheinungen, die derzeit auf dem Markt beliebt sind.
Datenschutzinfo