Was sind binäre Optionen

Seit einigen Jahren gehören die binären Optionen zum Bestandteil des Finanzmarktes. Das Angebot richtet sich an risikofreudige Spekulanten. Nach dem Motto „Geld oder Nichts“ bestehen die Termingeschäfte aus zwei Szenarien. Einfach formuliert handelt es sich um Wetten mit Finanzderivaten.

Attraktive Rendite im Gewinnfall, kompletter Verlust bei falscher Entscheidung

Der Käufer legt sich zu Beginn fest, ob seiner Einschätzung nach ein bestimmtes Ereignis eintritt oder nicht. Er wettet beispielsweise, ob sich ein Aktienkurs positiv beziehungsweise negativ entwickelt oder, ob der Dax eine gewisse Punktzahl erreicht. Falls das Gegenteil des vorhergesagten Szenarios einsetzt, verliert der Trader den investierten Betrag komplett. Bei einigen Geschäften besteht die Möglichkeit, eine Verlust-Absicherung bis zu einer Höhe von 20 Prozent abzuschließen.

Liegt der Spekulant richtig, bekommt er eine zu Beginn vereinbarte Rendite ausgeschüttet. Letztere bewegt sich bei einfachen Geschäften im Bereich von 70 bis 90 Prozent, was zu einer großen Beliebtheit der binären Optionen führt. Zu den einfachen Geschäften gehören die Put- und Call-Optionen. Setzt der Spekulant auf einen steigenden Kurs, erwirbt er eine Call-Option. Geht er von fallenden Preisen aus, erwirbt er eine Put-Option. Zusätzlich zu den einfachen Geschäften offerieren Broker weitere binäre Optionen. Die Gewinnspanne beläuft sich auf bis zu 500 Prozent.

Vergleich der Broker: Testsieger 24option.com

Mittlerweile gehören die binären Optionen zum Angebot zahlreicher Broker. Daher kommt der Auswahl der passenden Plattform eine entscheidende Bedeutung zu. Eine Übersicht über empfehlenswerte Broker bietet der Vergleich unter http://www.binaereoptionen24.info/brokervergleich. Im zugrunde liegenden Test überzeugt 24option.com als Testsieger. Das aus Zypern stammende Unternehmen gehört seit 2010 zu den Pionieren auf dem Markt der binären Optionen.

24option.com ermöglicht Konten ab 250 Euro. Die vorgeschriebene Mindestsumme für den Handel mit binären Optionen liegt bei 89 Prozent. Bei Interesse empfiehlt es sich, das kostenlose Demokonto zu testen. Die Anleger profitieren von einer hohen Rendite, die bis zu 89 Prozent erreicht. Neben einem deutschsprachigen Support zählen Bonus-Angebote sowie eine App für Mobile Trading zu den Pluspunkten des Anbieters. Der Handel erfolgt über den prämierten Standard von TechFinancials. Die webbasierte Plattform setzt keine Software voraus.

Von |13.12.2016|News|0 Kommentare

Über den Autor:

Auf diesem Blog finden Konsumente brandheiße Testberichte rund um aktuelle Neuerscheinungen, die derzeit auf dem Markt beliebt sind.
Datenschutzinfo